„Als englischer Übersetzer gebe ich dir eine Stimme im Ausland, damit du mehr Produkte oder Dienstleistungen verkaufen kannst.“

Ich bin der Paul Jackson, ein englischer Übersetzer in Essen, Deutschland. Ein Übersetzer für britisches Englisch.

Ich helfe dir:

  • Deine Kund*innen und Interessent*innen zu informieren
  • Deine Bekanntheit zu fördern
  • Mehr Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen
  • Und als Folge deine Umsätze zu steigern

Deine Website oder Marketingmaterialien ins Englische übersetzen lassen?

Von mir bekommst du ansprechende, fachgerechte englische Übersetzungen deiner Websitetexte, die Websitebesucher*innen nicht als Übersetzungen erkennen!

Du bekommst auch anziehende, appetitliche englische Übersetzungen deiner Marketingmaterialien, Broschüren, Präsentationen, Pressemitteilungen etc., die sich ebenfalls wirken, als ob sie ursprünglich auf Englisch geschrieben wurden.

Dadurch erreichst du ein breiteres internationales Publikum, das du zu Interessent*innen und Kund*innen umwandeln kannst.

Das Ergebnis? Hoffentlich etwas weniger überflüssige Luft im Geldbeutel.

Hört sich gut an, oder?

„Ganz wunderbar … Ich bin begeistert“

„Der übersetzte Text liest sich ganz wunderbar und nicht wie aus der Retorte. Ich bin begeistert.“

Jasmin Bogade
Fotografische Künstlerin

„Jede Art von benötigten Texten … perfekt übersetzt“

„Ich bin seit vielen Jahren begeisterter Kunde von Paul Jacksons Dienstleistungen. In meiner 25 jährigen Karriere als Musiker und im Musikmanagement hat es noch niemand so vortrefflich verstanden jede Art von benötigten Texten (Produktbeschreibungen, Newsletter, Presstexte, etc.) perfekt zu übersetzen.“

Thomas Rainer
Mechanic Mind Music Management

„Registertreue, sprachliche und terminologische Genauigkeit und Stilsicherheit“

„Unsere Kunden zeigen sich von der Qualität von Paul Jacksons Arbeit stets überzeugt und geben positives Feedback. Die Übersetzungen von Herrn Jackson zeichnen sich ausnahmslos durch Registertreue, sprachliche und terminologische Genauigkeit und Stilsicherheit aus. Herr Jackson arbeitet gründlich und schnell und liefert beständig zu den vereinbarten Deadlines. Wir schätzen die regelmäßige Mitarbeit Herrn Jacksons an unseren Projekten sehr.“

C. K.
Projektmanagerin, Übersetzungsagentur

„Solide und einwandfreie Übersetzungen“

„Herr Paul Jackson verstand es trefflich, solide und einwandfreie Übersetzungen anzufertigen und zu liefern … Nebenbei hat er aber seine Übersetzungsaufgabe auch als Korrekturlesen aufgefasst und somit quasi Lektoratsarbeit verrichtet. Ich schätze seine Auffassung von Textübersetzung sehr und bin mit seiner Arbeit außerordentlich zufrieden. Schließlich ist noch hervorzuheben, dass Herr Paul Jackson ausnahmslos seine Arbeit immer schnell, zuverlässig und tadellos verrichtet.“

A. S.
Geschäftsführer, Musiklabel

„Zuverlässige Qualität“

„Wir sind sehr zufrieden mit der zuverlässigen Qualität Paul Jacksons Arbeit und seiner schnellen, termingerechten Lieferung. Darüber hinaus versteht er es, die übersetzten Texte auf adäquate Weise werblich zu gestalten, so dass sie uns bei der Vermarktung unserer Objekte unterstützen.“

K. G.
Geschäftsführerin, Immobilienmaklerfirma

Bekannt aus

Verschiedenen online- und gedruckten Zeitschriften, – die es längst nicht mehr gibt – aus Deutschland, Großbritannien und anderen Ländern. Alles in den Nuller-Jahren.

Dazu habe ich mit einer Reihe teils originellen, innovativen, einflussreichen Musiker*innen, Bands, Labels und Künstler*innen gearbeitet, wovon einige dir vielleicht bekannt sein dürften. (Andere dagegen bestimmt nicht!)

Auch Soloselbständig*innen und kleinen Unternehmen habe ich geholfen, ein internationales Publikum zu erreichen.

Durch Zusammenarbeiten mit Agenturen habe ich für eine Menge namhafte Unternehmen haufenweise Betriebsanleitungen und technische Berichte aus dem Deutschen ins Englische übersetzt. Dazu gehören sowohl international agierende Konzerne als massenweise mittelständische Unternehmen. Die ich allesamt nicht nennen darf. So ist es in der Branche.

Und ab und zu stoße ich im täglichen Leben auf die Früchte meiner Arbeit als englischer Übersetzer. Hier eine Produktverpackung am Ausstellungsregal im Kaufhaus, da ein Verbausystem in einer Baugrube …

Bereit, ein ausländisches Publikum zu erobern?

Ist es jetzt an der Zeit:

  • „Der Welt da draußen“ deine Produkte oder Dienstleistung zu präsentieren?
  • Dein Publikum auszubauen
  • Interessent*innen zu gewinnen und informieren …
  • … und zu zahlenden Kund*innen zu konvertieren?

Gehe jetzt den ersten Schritt:

PS:

Die Zeit wartet auf niemand. Falls dein Projekt sich eilt, zögere nicht!

„Ich gebe dir eine Stimme im Ausland, damit du mehr Produkte oder Dienstleistungen verkaufen kannst.“

Englischer Übersetzer Paul Jackson

Ob es Leute gibt, die schon als Kind davon träumten, mal Übersetzer*in zu werden?

Dürfte möglich sein, aber ich war auf jeden Fall keiner davon. (Eigentlich wusste ich nie, was ich als Erwachsener gerne wäre. Auch als ich längst Erwachsener war.)

Aber ich liebte immer Lesen, Schreiben, Musik und später, (Fremd-)Sprachen, Grafikdesign und Websites. Also es dürfte keine Überraschung sein, dass ich mich im Lauf meines beruflichen Lebens mit allen Elementen gearbeitet habe. Mal einzeln, mal in verschiedenen Konstellationen und gelegentlich mit allen zusammen.

Schon als junger Mann wurde mir klar, dass ein Leben als Angestellter eine Quälerei schlechthin wäre. Chef*innen und Hierarchien sind nichts für mich! Abwechslung, Selbstständigkeit und Selbstbestimmtheit sind mir alle äußerst wichtig.

Deswegen machte ich mich viele, viele Jahre her selbstständig, – zunächst nur nebenberuflich. Wie lange her? Helmut Kohl war noch deutscher Bundeskanzler. Weniger Jahre später schlüpfte ich in die Vollzeitselbstständigkeit.

Was machte ich genau? Ich half Musiklabels und Musiker*innen mit dem Design und Produktion von Musikverpackungen und erstellte ihnen auch Websites.

Auch damals sah diese Tätigkeit nicht besonders zukunftsfähig aus, was sich später erwies.

2004
Erster bezahlter Übersetzungs­auftrag
2013
Seit 2013 lebe ich hauptsächlich davon
4000+
englische Übersetzungen bereits gewissen­haft gefertigt

Zum Glück bot mich bereits im Jahr 2004 eine befreundete und überforderte Übersetzerin einen ersten bezahlten Übersetzungsauftrag an, im Zuge dessen ich lernte, wie der Hund eines gewissen Rockstars der 1980er-Jahre hieß. (Aus Gründen der Vertraulichkeit darf ich diese wichtige Info nicht preisgeben. Ich bitte hier um Verständnis.)

Es folgten danach regelmäßige Übersetzungsaufträge von bestehenden Geschäftskontakten in der Musikbranche.

Durch mein klares Verständnis dieser komplizierten deutschen Sprache und meine Beherrschung der Feinheiten meiner Muttersprache Englisch half ich diesen Musiker*innen, Bands und Labels, ein größeres internationales Publikum zu erreichen. (Vermutlich verkauften sie dadurch mehr Musik; sonst hätten es keine weiteren Aufträge mehr gegeben!)

Gleichzeitig wurde die Musikbranche immer mehr von der zunehmenden Digitalisierung betroffen, was mein damaliges Hauptgeschäft dementsprechend immer mehr und mehr kaputt machte.

Bis Anfang 2013 der Kipppunkt kam. Dank einer Reihe günstigen Zufälle (ich liebe günstige Zufälle!) wurde ich innerhalb kurzer Zeit hauptsächlich englischer Übersetzer.

Neben den Aufträgen aus der Musikbranche kamen plötzlich immer mehr und mehr, die sich um technische Themen handelten: Computersoftware und ‑Hardware, das Internet und sonstige Netzwerke, Prozesse, Systeme, Produkte, Materialien aller Art und eine riesige Menge Maschinen und Anlagen.

Meine Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu verstehen und sie präzis, fach- und sachgerecht ins Englische zu übersetzen, sorgte dafür, dass:

  • Deutsche Hersteller ihre Maschinen und Anlagen weltweit exportieren können,
  • Dem Personal bei einer Vielzahl Unternehmen um die ganze Welt klargemacht wurde, wie man die Maschinen und Anlagen sachgerecht und sicher bedient.

Mittlerweile habe ich Tausenden von Projekten aus dem Deutschen ins Englisch übersetzt. Dazu gehören:

  • Websites und Websitetexte (wie News- und Blogbeiträge, sonstige Webseiten, Produktbeschreibungen, Verkaufstexte etc.),
  • Pressemitteilungen,
  • Präsentationen,
  • Broschüren,
  • Kataloge,
  • Verpackungen
  • und für Agenturen eine große Menge Betriebsanleitungen und technische Berichte etc.

Aber die zunehmende Digitalisierung ist nicht zu halten, und auch die Übersetzungsbranche ist davon heftig betroffen. Nach und nach stirbt sie aus, wovon einige Sprachen und Themenbereiche mehr betroffen sind als andere. So ein Mist, dass ich so viele technische Texte ins Englische übersetz(t)e!

Diese Website gilt als vermutlich letzter Versuch von mir, mir ein größeres Stück dieses schrumpfenden, verschimmelnden Kuchen zu ergreifen.

Wichtige Kernmerkmale auf einen Blick

Du profitierst von:

  • Meinem ausgeprägten (vor allem englischen!) Sprachgefühl, – egal ob ansprechende und kreative oder eher präzise technische Übersetzungen benötigt werden
  • Meiner Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu verstehen und sie verständlich in meine Muttersprache Englisch auszudrücken
  • Meinen vielen Jahren Erfahrung (auch in verschiedenen angrenzenden Bereichen)
  • Meiner fleißigen, fokussierten, gründlichen und gewissenhaften Arbeitsweise
  • Meinem äußerst guten Auge fürs Detail – ein doppeltes Leerzeichen oder ein hässliches „Schreibmaschinen“-Anführungszeichen erkenne ich aus 50 Metern Entfernung!
  • Meiner Zuverlässigkeit und Termingenauigkeit

Bereit, ein ausländisches Publikum zu erobern?

Möchtest du der Digitalisierung einen Tritt in den Arsch geben? Zumindest was englische Übersetzungen deiner Website etc. betrifft? Damit du ein breiteres Publikum erreichst, mehr Interessent*innen und Kund*innen informierst, mehr Produkte oder Dienstleistungen verkaufst und als Folge deine Umsätze ankurbelst?

Hört sich gut an?