„Deine Website auf Englisch, um eine größere Zielgruppe anzusprechen?”

Erreiche ein internationales Publikum.

Fördere deine Bekanntheit.

Verkaufe mehr Produkte und Dienstleistungen.

Steigere deine Umsätze.

Du möchtest mit einer englischen Übersetzung deiner Website oder Marketingmaterialien ein größeres Publikum erreichen? Um mehr Leute zu informieren oder unterhalten oder schlichtweg einfach mehr Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen?

… Ohne:

  • Dein Schulenglisch von damals ausgraben und entrosten zu müssen?
  • Gefühlt Zigtausende Freelancer-Portal durchzukämmen? Wobei du nicht nur deine wertvolle Zeit wohl verschwendest, sondern gleichzeitig die miteinhergehenden Dumpingpreise förderst?
  • Dein Glück bei Übersetzungsagenturen zu versuchen? Die behaupten, alle möglichen erdenklichen Sprachkombinationen der Welt in allen vorstellbaren Themenbereichen anzubieten, und zwar innerhalb 37¾ Minuten und zum absolut wahnsinnigen, unschlagbaren Schleuderpreis?

Ich bin Paul Jackson aus Essen, Deutschland. Ich übersetze deine Websitetexte, Marketingmaterialien und technische Dokumentation vom Deutschen ins Englische*.

* Britisches Englisch.

Von mir bekommst du fließende, ansprechende englische Übersetzungen deiner Websitetexte – oder sogar deiner gesamten Website.

Egal ob:

  • Einladende englische Übersetzungen für deine Marketing- und Kommunikationszwecken
  • Präzise, fachgerechte technische englische Übersetzungen (Computer/Internet, Maschinen, Materialien, Systeme und Prozesse, sonstige Technik …)
2004
Erster bezahlter Übersetzungs­auftrag
2013
Seit 2013 lebe ich hauptsächlich davon
4000+
englische Übersetzungen bereits gewissen­haft gefertigt

Deine Vorteile auf einen Blick

  • Erhöhe deine Umsätze – verkaufe mehr Produkte oder Dienstleistungen
  • Unterhalte mehr Fans, Leser*innen, Kund*innen und Interessent*innen – was wiederum deine Umsätze steigert
  • Erkläre Benutzer*innen überall auf der Welt, wie sie dein Produkt fachgerecht und sicher handhaben
  • Erspare deine kostbare Zeit – ich kümmere mich um deine englischen Übersetzungen
  • Du zerbrichst dir den eigenen Kopf nicht – schone dein sonst ausgelastetes Gehirn
  • Präsentiere deine Botschaft gekonnt und stilsichermeine Übersetzungen lesen sich nicht wie Übersetzungen (hört sich an wie eine Selbstverständlichkeit aber …)
  • Du bleibst fern von dubiösen Freelancer-Portalen und den Hobbyist*innen da, die sich mit Übersetzen auseinandersetzen, um „mal was Geld nebenbei zu verdienen“
  • Du benötigst auch keine Übersetzungsagenturen, die dir alles versprechen, aber nicht unbedingt liefern
  • Bestellst du englische Übersetzungen deiner Websitetexte oder sonstiger Textarten von mir, hilfst du einem Soloselbstständigen – keinem multinationalen Konzern oder Agenturboss, der im Social Media gerne mit seinem Auto und Pool protzt

„Ganz wunderbar … Ich bin begeistert“

„Der übersetzte Text liest sich ganz wunderbar und nicht wie aus der Retorte. Ich bin begeistert.“

Jasmin Bogade
Fotografische Künstlerin

„Jede Art von benötigten Texten … perfekt übersetzt“

„Ich bin seit vielen Jahren begeisterter Kunde von Paul Jacksons Dienstleistungen. In meiner 25 jährigen Karriere als Musiker und im Musikmanagement hat es noch niemand so vortrefflich verstanden jede Art von benötigten Texten (Produktbeschreibungen, Newsletter, Presstexte, etc.) perfekt zu übersetzen.“

Thomas Rainer
Mechanic Mind Music Management

„Registertreue, sprachliche und terminologische Genauigkeit und Stilsicherheit“

„Unsere Kunden zeigen sich von der Qualität von Paul Jacksons Arbeit stets überzeugt und geben positives Feedback. Die Übersetzungen von Herrn Jackson zeichnen sich ausnahmslos durch Registertreue, sprachliche und terminologische Genauigkeit und Stilsicherheit aus. Herr Jackson arbeitet gründlich und schnell und liefert beständig zu den vereinbarten Deadlines. Wir schätzen die regelmäßige Mitarbeit Herrn Jacksons an unseren Projekten sehr.“

C. K.
Projektmanagerin, Übersetzungsagentur

„Solide und einwandfreie Übersetzungen“

„Herr Paul Jackson verstand es trefflich, solide und einwandfreie Übersetzungen anzufertigen und zu liefern … Nebenbei hat er aber seine Übersetzungsaufgabe auch als Korrekturlesen aufgefasst und somit quasi Lektoratsarbeit verrichtet. Ich schätze seine Auffassung von Textübersetzung sehr und bin mit seiner Arbeit außerordentlich zufrieden. Schließlich ist noch hervorzuheben, dass Herr Paul Jackson ausnahmslos seine Arbeit immer schnell, zuverlässig und tadellos verrichtet.“

A. S.
Geschäftsführer, Musiklabel

„Zuverlässige Qualität“

„Wir sind sehr zufrieden mit der zuverlässigen Qualität Paul Jacksons Arbeit und seiner schnellen, termingerechten Lieferung. Darüber hinaus versteht er es, die übersetzten Texte auf adäquate Weise werblich zu gestalten, so dass sie uns bei der Vermarktung unserer Objekte unterstützen.“

K. G.
Geschäftsführerin, Immobilienmaklerfirma

Deine englischen Übersetzungen – Textsorten und Themenbereiche

Du profitierst von liebevoll handgefertigten englischen Übersetzungen deiner:

  • Websitetexte,
  • gesamte Websites,
  • sonstige Marketing- und Vertriebstexte,
  • Pressemitteilungen,
  • Präsentationen,
  • Broschüren,
  • Artikel,
  • Betriebsanleitungen und technischen Dokumentation,
  • (technischen) Berichten,
  • u. v. m.

Von mir erhältst du englische Übersetzungen deiner Websitetexte, Druckerzeugnisse und sonstiger Dokumenten in folgenden Themenbereichen:

  • Computer (Software, Hardware),
  • Internet,
  • Systeme,
  • Prozesse,
  • Maschinen,
  • Materialien,
  • sonstige Technik,
  • Musik,
  • Dein Geschäftsfeld vielleicht auch möglich? Einfach anfragen
  • Allgemeines/Sonstiges

Eine Vielzahl gängiger Dateiformate unterstützt und übersetzt

Von mir bekommst du Übersetzungen einer Reihe gängiger Dateiformaten*, wie zum Beispiel:

  • .docx
  • .odt
  • .pages
  • .rtf
  • .txt
  • .xlsx
  • .ods
  • .numbers
  • .pptx
  • .odp
  • .keynote
  • .idml
  • .indd
  • .xliff
  • .html
  • .xhtml
  • .xml
  • .pdf
  • .epub

* Und bestimmt einige Exoten, die mir nicht gerade einfallen. Einige davon gegen Aufpreis, weil aufwändiger.

Effizienteste Übersetzung deiner Website

Du musst deine Website nicht zwingend mühsam durchforsten, um die verschiedenen zu übersetzenden Texte zusammen­zu­kratzen. Viele gängige Content Management Systeme erlauben es dir, deinen Inhalt auf Knopfdruck zu exportieren.

Nachdem ich diese von dir exportierten Dateien übersetzt habe, importierst du sie automatisch wieder in dein CMS. Das ist nicht nur bequem und zeitersparend: Dadurch verlängerst du auch die Lebensdauer deiner C- und V-Tasten!

Was kostet eine englische Übersetzung von mir?

ab
0,12 €*
/Wort

Hört sich bisher gut an?

Um dein verbindliches Angebot zu holen, kontaktiere mich mit den zu übersetzenden Dateien im Anhang, soweit möglich. Das erleichtert alles für uns beide.

Die zu übersetzenden Texte sind noch nicht fertig? Kein Problem. Schicke mir einfach die Dateien in vorläufiger Form – oder repräsentative Beispiele davon. In dem Falle gebe ich dir auf deren Basis einen unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Texte schreiben steht noch auf deiner To-do-Liste, aber du möchtest wissen, was eine englische Übersetzung von mir kostet?

Als grober Richtwert: ab 0,12 € pro Wort (Quelltext). Hab keine Angst von dem kleinen „ab“. Das winzige Wort wird meist erst wirksam, falls dein Projekt auf die eine oder andere Weise etwas Zusatzaufwand mit sich bringt.

Beim ersten Projekt für Neu­kund­*innen gilt ein Mindest­auftrags­wert von 50 € netto.

* Sämtliche Preise verstehen sich als Nettopreise zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Mein Angebot richtet sich ausschließlich an Selbstständig*innen, Freiberufler*innen und Unternehmen – keine Privatpersonen!

Words & Websites: Englische Übersetzungen von Paul Jackson

Unten findest du Antworten auf einige der Fragen, die sich im Rahmen dieser Website ergeben haben.

Hä? „Words & Websites?“ Schreibe ich deine Websitetexte? Erstelle ich deine Website?

Damit diese Website möglichst fokussiert wirkt und nicht in einen Bauchladen versinkt, konzentriere ich mich hier auf englische Übersetzungen von Texten, die auf Websites veröffentlicht werden. Auch englische Übersetzungen von gesamten Websites.

Da liegt bei mir zurzeit die Nachfrage.

Aber ich halte die Ohren offen und lasse mich gerne von zukünftigen Kund*innen und Interessent*innen steuern. Werden vermehrt auch angrenzende Dienste benötigt, biete ich auch sie in Zukunft an. Beispiele dafür wären suchmaschinenoptimierte Übersetzungen, Website-Lokalisierung, Hilfe beim Einrichten mehrsprachiger Websites, Websites erstellen bzw. verwalten, englische Korrektur und Ähnliches. Fragen kostet nichts!

Davon abgesehen wird die Übersetzungsbranche oft totgesagt. Auch von mir.

Bei der Auswahl des Namens dieser Website wollte ich mich daher nicht zu eng eingrenzen, vor allem in einer verrottenden, aussterbenden Branche. Würde sie „Paulchens Übersetzungen“ oder sowas heißen, hätte ich Probleme, falls ich in Zukunft keine Übersetzungen mehr anbiete. Mit dem Namen Words & Websites decke ich die meisten erdenkbaren Geschäftsfelder, ohne hoffentlich weder zu vage noch zu spezifisch zu sein.

Aus ähnlichen Gründen wollte ich mir keinen deutschen Namen auswählen, falls eine zukünftige Zielgruppe sich außerhalb der deutschsprachigen Länder befinden sollte.

Übersetze ich NUR Texte für Websites?

Nein, natürlich nicht.

Allerdings handelt es sich bei meinen Stammkund*innen meist um Übersetzungen von Websitetexten. Auch die meisten Wildfremde, die mich über diese Website kontaktieren und beauftragen, benötigen englische Übersetzungen, die auf ihren Websites zum Einsatz kommen.

Nicht alle Kund*innen und Interessent*innen beschreiben ihre Projekte explizit als Übersetzungen von Websitetexten, aber in der Tat sind sie meist genau das.

Deswegen der Fokus darauf.

Selbstverständlich übersetze ich auch Marketingmaterialien, Berichte, Anleitungen und was auch immer ins Englische. Zumindest wenn das Thema passt (Computer, Internet, Technik, Marketing, Musik …).

Biete ich SEO-Übersetzungen an?

SEO-Übersetzungen machen in vielen Fällen Sinn. Verkaufst du etwas international, möchtest du auch in den Zielländern online gefunden werden. Sonst verschwendest du dein Geld, deine Zeit und deine Ressourcen.

Erfahrungsgemäß haben die meisten bei mir Anfragende nur ein geringes Bewusstsein für SEO-Themen.

Daher treffe ich mich mit den Interessent*innen und Kund*innen da gerade, wo sie stehen. Der Öffentlichkeit biete ich deswegen englische Übersetzungen von Texten, die auf Websites veröffentlicht werden oder wurden, ohne SEO-Übersetzungen explizit anzubieten. Sonst würde ich für sie alles um eine Vielzahl komplizierter machen. Der Zweck ist, den Kund*innen eigentlich zu helfen, nicht, sie zu verwirren.

Also du möchtest nur, dass deine News, Events oder sonstige Texte auf deiner Website ins Englische übersetzt werden? Kein Problem. Und bei den News-Beiträgen einer Musikerin oder eines Künstlers ist das oft völlig in Ordnung. Wer diese Infos gerne hätte, weiß bereits, wo sie zu finden sind.

Falls mir in Zukunft Kund*innen SEO-Übersetzungen erbitten wie verrückt, biete ich sie hier für die Öffentlichkeit an.

Dir ist bereits die Wichtigkeit von SEO-Übersetzungen bewusst? Einfach anfragen. Was „hinter den Kulissen“ in Bezug auf dein Übersetzungsprojekt geschieht, bleibt bei uns.

Übersetze ich auch aus dem Englischen ins Deutsche?

Nein. Seriöse Übersetzer*innen übersetzen nur in die eigene Muttersprache. Als Brite übersetze ich daher aus dem Deutschen ins Englische und nicht andersrum.

Du benötigst neben Übersetzungen aus dem Deutschen ins Englische auch Übersetzungen aus dem Englischen ins Deutsche? Dann benötigst du eine*n zweite*n Dienstleister*in mit Muttersprache Deutsch, die*der sich für dich um diesen kümmert.

Übersetze ich auch ins amerikanische Englisch?

Als Brite übersetze ich ins britische Englisch. Falls es unbedingt amerikanisches Englisch sein muss, benötigst du eine*n Berufskolleg*in aus den USA.

„Könntest du nicht einfach „colour“ als „color“ schreiben und den zweiten „l“ aus „travelling“ weglassen?“, fragst du.

Nein. Obwohl wir eine gemeinsame Sprache teilen, werden nicht nur manche Wörter anders buchstabiert. Auch die Grammatik, Zeichensetzung, Wortwahl und Maßeinheiten sind zum Teil etwas anders. Geschweige denn die kulturellen Gepflogenheiten.

Da Übersetzen um viel mehr geht als Wörter einfach umwandeln, benötigst du immer jemanden aus dem jeweiligen Zielland.

Übersetze ich aus anderen Sprachen ins Englische?

Gelegentlich übersetze ich aus dem Niederländischen ins Englische. Tendenz leicht aufsteigend, aber trotzdem nur gelegentlich. Auf jeden Fall nicht so häufig, dass ich in absehbarer Zeit eine niederländische Fassung dieser Website erstelle.

Bin ich telefonisch erreichbar?

Meine Telefonnummer halte ich fast so geheim wie meine Onlinebanking-Zugangsdetails. Ich bitte hier um Verständnis.

Ich stelle mir gut vor, wie stolz du auf deinen neulich geschriebenen Text bist. Auch, dass es dir wichtig ist, dass ich beim Übersetzen XYZ berücksichtige.

Aber die Chancen sind gut, dass ich bei bisherigen Projekten XYZ bereits gehandhabt habe. Und erfahrungsgemäß lassen sich alle Fragen im Rahmen eines Übersetzungsprojekts problemlos schriftlich per E-Mail klären. Bei deinem Projekt höchstwahrscheinlich auch.

Arbeite ich wirklich am Bordstein sitzend?

Nein.

Aktuelles aus dem Blog

Aus welchen Ländern besteht Großbritannien bzw. das Vereinigte Königreich?

Aus welchen Ländern besteht Großbritannien bzw. das Vereinigte Königreich?

Aus welchen Ländern besteht Großbritannien? Und das Vereinigte Königreich? Welche Länder sind kein Teil davon? Hier lernst du, wie du die Länder richtig zuordnest.

Weiterlesen …

Mehrsprachige Websites – Vorteile, Nachteile und hilfreiche Hinweise – Teaserbild

Mehrsprachige Websites – Vorteile, Nachteile und hilfreiche Hinweise

Hier erfährst du sowohl die Vorteile als Nachteile mehrsprachiger Websites, und findest heraus, was bei der Planung zu berücksichtigen gilt.

Weiterlesen …

Website, Webseite und Homepage – die Unterschiede erklärt – Teaserbild

Website, Webseite und Homepage – die Unterschiede erklärt

Website, Webseite und Homepage sind alle gleich? NEIN! Hier lernst du die Unterschiede, und warum es wichtig ist, die Wörter richtig einzusetzen.

Weiterlesen …